Gutes von Land und Meer

Nachhaltiger Fischfang – aus Überzeugung

Wir setzen auf schonende Fangmethoden­ und lehnen die Langleinen- und die Treibnetzfischerei strikt ab. Unser Ziel ist es, die Meeresressourcen auch für nachfolgende Generationen zu erhalten. Achten Sie bei Fontaine Produkten auf die Siegel der weltweit bedeutenden Zertifizierer für nachhaltige Fischerei, MSC™ und Friend of the Sea©. Zudem unterstützen wir seit Jahren das vom US-amerikanischen Earth Island Institute eingeführte Delfinschutz-Programm SAFE®. Alle Fontaine Thunfisch-Produkte mit dem FOS Label entsprechen auch diesen strengen Bestimmungen.

MSC

Erfahren Sie mehr über Marine Stewardship Counicil …weiter

FOS

Erfahren Sie mehr über über Friends of the Sea…weiter

Dolphine-Safe

Erfahren Sie mehr zu Dolphine-Safe…weiter

Thunfisch Angelfang
Thunfisch: Fang mit der Handangel: Der Beifang kann auf ein Minimum reduziert werden

Was heißt nachhaltiger Fischfang?

Wir Menschen sind leider im Begriff, die Meere mit riesigen Treibnetzen auszubeuten. Der dabei unvermeidliche, „wertlose“ Beifang wird einfach vernichtet. Dies ist das genaue Gegenteil von Nachhaltigkeit. Die nachhaltige Fischerei nutzt die Ressourcen schonend und stellt die natürliche Regeneration der Meere in den Vordergrund. Sie gewährt auch unseren Kindern und Kindeskindern eine Ernährung, die reich ist an Nährwerten und Spurenelementen und einfach gut schmeckt. Fontaine gehört zu den ersten Anhängern der bestandserhaltenden Fischerei in Deutschland und kann sich deshalb stolz als Bio-Pionier bezeichnen. Die drei bereits genannten Siegel sind Beweis unserer Philosophie.

Welcher Fontaine Fisch ist wie zertifiziert?

Fontaine HELLER THUNFISCH stammt aus der Region rund um die Kanarischen Inseln (FAO 34). Für den Fang sind kleine Boote mit nur wenigen Mann Besatzung unterwegs. Da das Fischen mit der Handangel artenschonend ist, dürfen die Produkte von Fontaine seit April 2011 das Siegel Friend of the Sea© tragen. Erfahren Sie mehr über Fontaine Heller Thunfisch.

Fontaine WEISSER THUNFISCH wird nach den Dolphin Safe® Bestimmungen des Earth Island Institutes im Westlichen und Östlichen Zentralpazifik (FAO 71 & 77) mit Kurzleinenangeln gefangen. Das MSC™ Label belegt unter anderem, dass so gut wie keine ungewollten Arten als Beifang herausgefischt werden. Erfahren Sie mehr über Fontaine Weißer Thunfisch.

Fontaine ECHTER BONITO wird im Atlantik (FAO 34) wie seit jeher von Hand mit der Angel gefangen. Die weltweit anerkannte Organisation Friend of the Sea© bestätigt dies Jahr für Jahr mit ihrem Zertifikat. Erfahren Sie mehr über Fontaine Echter Bonito.

Fontaine WILDLACHS stammt aus den kalten Gewässern des Golfs von Alaska (FAO 67). Die Netze sind sehr grobmaschig, sodass Jungfische durch die Maschen schlüpfen können und der Bestand nicht dezimiert wird. Dank dieser nachhaltigen Fischerei finden Sie auf all unseren Wildlachs-Produkten das Siegel des MSC™. Erfahren Sie mehr über Fontaine Wildlachs.

Fontaine SARDINEN werden zwischen der spanischen Küste und den Azoren (FAO 27) mit kleinen Ringwadennetzen gefangen. Dafür werden nur kleine Boote mit ca. sechs Mann Besatzung eingesetzt. Die geringe Fangmenge sichert den Sardinenbestand und damit auch die nachhaltige Fischerei. Viele Produkte tragen das MSC™ Label. Erfahren Sie mehr über Fontaine Sardinen.

Fontaine HERING ist ausnahmslos MSC™ zertifiziert. Seine Herkunft ist der Nordostatlantik (FAO 27) von der Irischen bis zur Keltischen See. Das Siegel zeigt: Der Fisch stammt aus einer verantwortungsvoll arbeitenden Fischerei, die die Fischbestände und den Lebensraum im Meer für die Zukunft erhält. Erfahren Sie mehr über Fontaine Hering.

Fontaine MAKRELEN entstammen dem Fanggebiet Nordostatlantik (FAO 27), genauer dem Gebiet rund um die Färöer Inseln bei Island. Die traditionelle Fangmethode mit Ringwaden- oder Umschließungsnetzen gehören zu den Standards der nachhaltigen Fischerei und erfüllt die strengen Richtlinien des MSC™. Erfahren Sie mehr über Fontaine Makrelen.

Nachhaltigkeit hört beim Fischfang noch lange nicht auf

Fontaine MUSCHELN der Art Mytilus edulis werden im offenen Nordostatlantik (FAO 27) per Dredge aufgesammelt. Das MSC™-Siegel zeigt: Diese Muscheln stammen aus einer verantwortungsvollen Fischerei, die positiv ist für die Fischbestände und den Lebensraum im Meer. Die Miesmuscheln (Mytilus galloprovincialis) aus kontrolliert biologischer Aquakultur werden nicht gefischt, sondern geerntet. Sie tragen das Europäische Bio-Siegel (Blatt aus 12 Sternen auf hellgrünem Fond). Erfahren Sie mehr über Fontaine Muscheln.

Auch bei den Zutaten unserer Fischprodukte verwenden wir schmackhafte Lebensmittel aus Bio-Anbau. Unser kaltgepresstes Sonnenblumenöl und unser extra vergine Olivenöl beziehen wir direkt von den Ölmühlen. Weitere landwirtschaftliche Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau (EU-Landwirtschaft) sind beispielsweise Paprika, Zwiebeln, Tomaten, Senfsaaten, Kräuter und Gewürze. Für genaue Informationen verweisen wir auf die Inhaltsbeschreibungen der einzelnen Fontaine Produkte. Hier erfahren Sie noch mehr über die Qualität der Fontaine Zutaten.