Gutes von Land und Meer

Fontaine Wildlachs-Salat Mexiko

Warum Fontaine Wildlachs-Salat?

„Der Lebensraum des Wildlachses muss geschützt werden“, so die Verfassung von Alaska. Die Fischereibehörde beobachtet jedes Jahr, wie viele Wildlachse vom Meer in die Flüsse schwimmen. Erst wenn genügend die Flussmündungen passiert haben, darf die Fangsaison beginnen. Neben einem vorbildlichen Fischereimanagement ist auch dies ein Bewertungskriterium für das bekannte blaue Siegel. Zu unseren hohen Qualitätsansprüchen passt das Fazit des WWF®: Mit dem MSC-Siegel ausgezeichneter Alaska-Wildlachs „wird nicht überfischt“ und der Beifang liegt „unter 5 %“.

Dass der Lachs der Deutschen liebster Fisch ist, liegt wohl auch an seiner attraktiven Farbe. Beim Wildlachs entsteht die „lachsrote“ Tönung durch die Ernährung mit winzigen Krebstieren (Krill), die ihm zudem seinen einzigartigen Geschmack verleihen. Als Kaltwasserfische punkten Wildlachse mit einem hohen Gehalt an wertvollen Omega-3-Fettsäuren, die unser Körper nicht selbst bilden kann. Mit Fontaine Wildlachs-Salaten ist die Aufnahme nicht nur bequem, sondern auch ein kulinarischer Genuss.

Warum Fontaine Wildlachs-Salat „Mexiko“?

Warum immer Chili con carne? Auch Alaska-Wildlachs harmoniert wunderbar mit Mais, Kidneybohnen, Zwiebeln, Karotten und Paprika. Wie das Gemüse für Fontaine Wildlachs-Salat „Mexiko“ stammen auch Tomatenmark, Sonnenblumenöl, Rohrohrzucker, Essig und Gewürze für das pikante Tomaten-Dressing aus kontrolliert biologischem Anbau. Gekühlt ist der ballaststoffreiche Salat mit fettarmem Alaska-Wildlachs eine erfrischende kleine Mahlzeit an heißen Sommertagen. Oder kombinieren Sie ihn mit grünen Salatblättern, mit Paprikastreifen oder Gurkenscheiben. Als Beilage passen Brot und Kartoffeln besonders gut – oder, ganz authentisch, mexikanische Nachos.

Verwendung

Als Grundlage eines selbst komponierten Salats oder einfach zu einer Scheibe Brot, Kartoffeln oder einer Beilage Ihrer Wahl.

Gut zu Wissen
  • Art: Alaska-Wildlachs (Oncorhynchus spp.)
  • Bester Wildlachs aus dem Golf von Alaska
  • Zutaten aus kontrolliertem Bio-Anbau
  • Vollkonserve, d.h. ohne Kühlung haltbar
  • MSC™ Siegel für nachhaltig arbeitende Fischerei
Nährwerte

Fischart: Alaska-Wildlachs (Lateinischer Name: Oncorhynchus spp.)
Fanggründe: FAO 67 – Golf von Alaska
Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100 g
Energie KJ / kcal: 527 / 126
Eiweiß 8,5 g
Kohlenhydrate. 9,2 g
davon Zucker 5,7 g
Fett 5,7 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,6 g

Die Analysewerte unterliegen den bei Naturprodukten üblichen biologischen Schwankungen

Zutaten

Wildlachsfilet (Oncorhynchus spp.) (30%), Gemüse* in veränderlichen Gewichtsanteilen: Mais*, Kidneybohnen*, Zwiebeln*, Karotten*, Paprika*; Wasser, Tomatenmark*, Sonnenblumenöl*, Rohrohrzucker*, Branntweinessig*, Meersalz, Gewürze*, Verdickungsmittel: Guarkernmehl*; Apfelessig*.(*Aus kontrolliert biologischem Anbau, kontrolliert durch die Fa. Kiwa BCS Öko-Garantie GmbH, DE-ÖKO-001).

Weitere Fontaine Produkte
Thunfisch für Pasta Tomate
Heller Thunfisch Olive
Weißer Thunfisch
Sardine ohne Haut