Gutes von Land und Meer

Fontaine Sardinen ohne Haut und Gräten in Bio-Sonnenblumenöl

Warum Fontaine Sardinen?

In den sog. portugiesischen Gewässern zwischen der Iberischen Halbinsel und den Azoren sind die Fischer überwiegend mit kleinen Booten unterwegs – zumindest, wenn sie die Sardinenfischerei nachhaltig betreiben. Mit maximal 2 Tonnen Fangmenge kehren sie in ihren Heimathafen zurück. Ihr Fanggerät ist die kleine Ringwade. Sie wird wie ein Beutel um den Sardinenschwarm geschlossen und dann ins Boot gehoben. Aufgrund der geringen Größe entsteht wenig Druck und die Fische werden nicht zerquetscht. Traditionelle Fangmethoden eignen sich am besten für ein Sichern des Sardinenbestands.

Nach dem Anlanden der Sardinen folgt die fangfrische Verarbeitung. Zunächst werden Kopf und Weichteile, dann Schwanz und Mittelgräte entfernt. Die nächsten Schritte sind das Enthäuten und Eindosen. Dies alles geschieht rein von Hand und entspricht voll und ganz unserem hohen Qualitätsanspruch.

Warum Fontaine Sardinenfilets in Bio-Sonnenblumenöl?

Unser kaltgepresstes Sonnenblumenöl aus deutscher Ölmühle hat einen hohen Gehalt an Vitamin E. Sein leicht nussiges Aroma mildert den kräftigen, ja würzigen Sardinengeschmack angenehm. Natürlich können Sie das Öl für die Marinade verwenden, wenn Sie die Sardinenfilets zusammen mit Blattsalaten, Tomatenscheiben, roter Paprika, frischen Kräutern, Brotstücken, Kapern, Artischocken etc. servieren. Da die Fische reich an Omega-3-Fettsäuren und damit sehr gehaltvoll sind, harmonieren sie am besten mit landwirtschaftlichen Zutaten. Erwärmt sind sie ein Genuss auf Pizza oder in einer Pastasauce mit Tomaten.

Verwendung

Fertig zum Genuss, zu Brot, zum Salat, in die Sauce, auf Pizza etc. Eigenen Kreationen keine Grenzen gesetzt.

Gut zu Wissen
  • Art: Sardine (Sardina pilchardus)
  • Traditionelle Fischerei mit kleinen Booten
  • Fangfrische Verarbeitung
  • Vollkonserve, d.h. ohne Kühlung haltbar
  • Kaltgepresstes Bio-Sonnenblumenöl aus deutscher Ölmühle
Nährwerte

Fischart: Sardinen (Lateinischer Name: Sardina pilchardus)
Fanggründe: Nord-Ost-Atlantik – FAO Fanggebiet 27
Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100 g
Energie 857 kJ / 205 kcal
Eiweiß 26 g
Fett 11 g
davon gesättigte Fettsäuren 2,3 g
Kohlenhydrate 0 g
Salz 0,5 g

Die Analysenwerte unterliegen bei den Naturprodukten üblichen biologischen Schwankungen

Zutaten

Sardinen-Filets (Sardina pilchardus) 75 % Sonnenblumenöl* (24 %), Meersalz (*aus kontrolliert biologischem Anbau. Kontrolliert durch die Fa. Kiwa BCS Öko-Garantie GmbH, DE-ÖKO-001).

Weitere Fontaine Produkte
Sardine Olive
Heller Thunfisch Naturell
Heller Thunfisch Olive
Makrele Senf-Dill