Rezept: Autumn Thunfisch-Muffins
in Rezepte

Rezept: Autumn Thunfisch-Muffins

Dass Muffins nicht immer süß sein müssen, beweist Ihnen diese herzhafte Variante. Sie können das kleine Gebäck ganz nach Belieben in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen zubereiten. Gerade im Herbst bietet es sich an, die bunten Ernte aus dem eigenen Garten zu verwenden und mit Thunfisch zu kombinieren. Sehen Sie dieses Rezept als Inspiration, spielen Sie mit verschiedenen Zutaten und lassen Sie sich von dem leckeren Ergebnis überraschen.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten Gesamtzeit: ca. 50 Minuten
Zutaten für 12 Muffins:

  • 2 Dosen Heller Thunfisch naturelle oder Echter Bonito naturell von Fontaine
  • 125 g Maismehl
  • ½ Päckchen Backpulver
  • etwas Frische Petersilie
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Parmesankäse
  • 1 Ei
  • 125 g Milch
  • 3 EL Olivenöl
  • 150 g Mais
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 Paprika
  • 1 Rote Zwiebel
  • 1 Prise Paprikapulver
  • 1 kleine Kurkuma-Wurzel
  • 50 g Rote Bete samt etwa Saft
  1. Zuallererst wird das Gemüse (Zucchini, Zwiebel und Paprika) gewaschen und in kleine Würfel geschnitten. Gleichzeitig kann der in kleine Stückchen zerteilte Thunfisch in ein Sieb gegeben werden, um abzutropfen.
  2. Das Maismehl wird in eine Rührschüssel gegeben und mit dem Backpulver, der Prise Salz, dem geriebenen Parmesankäse sowie der frisch gehackten Petersilie vermengt.
  3. In einer zweiten Schüssel werden die Milch, das Olivenöl und das Ei verrührt. Anschließend wird diese Mischung in die erste Rührschüssel mit den trockenen Zutaten gegeben. Danach sollten die Zutaten kurz verrüht werden, bis sie sich zu einem feuchten Teig vermischt haben.
  4. Nun wird das klein geschnittene Gemüse, der Mais sowie der Thunfisch unter den Teig gehoben. Etwas Paprikapulver verfeinert nicht nur den Geschmack, sondern sorgt auch für eine schöne Färbung.
  5. Um die gelbe Farbe der Muffins noch zu verstärken, kann klein gewürfelter Kurkuma dem Teig zugefügt werden. Für die rötliche Variante wird in Stücke geschnittene Rote Bete samt 1-2 EL von ihrem Saft verwendet.
  6. Zuletzt wird der fertige Teig in Papierförmchen oder ein Muffin-Backblech gegeben und bei 190°C Umluft auf mittlerer Schiene etwa 20 Minuten zu herzhaften Muffins gebacken.